Di. Jul 23rd, 2024

Lautes Rumoren und Metallgeräusche in der Amedeo-Avogadro-Straße in Bozen hatten am Montagabend Anrainer dazu veranlasst, die Polizei zu rufen. Als die Polizeibeamten in der Bozner Industriezone eintrafen, verschafften sie sich Zugang zum Magazin. Ein sichtlich nervöser Mann öffnete ihnen und betonte, dass alles in Ordnung sei und er gemeinsam mit einem Freund Arbeiten verrichte.

Cannabis-Aufzuchtanlage entdeckt

Doch die Polizeibeamten waren bereits misstrauisch geworden, weil sie einen starken Cannabis-Geruch im Inneren des Gebäudes ausmachten. Bei genaueren Kontrollen stießen sie auf eine „Geheimbox“ hinter einer Holzverkleidung, in der sich über 70 Cannabis-Pflanzen befanden, außerdem spezielle Lampen und Filteranlagen, um das Cannabiswachstum zu beschleunigen. Sichergestellt wurden auch eine Präzisionswaage und Verpackungsmaterial sowie kleinere Mengen an Haschisch und Marihuana. 

Außerdem stießen die Polizeibeamten auf einen weiteren Mann, der sich versteckt hatte, um der Kontrolle der Ordnungskräfte zu entgehen. 

Der Besitzer des Magazins, ein 42-jähriger Bozner, wurde angezeigt. Das Magazin und die Cannabispflanzen wurden beschlagnahmt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert