Mo. Jun 24th, 2024

In welcher Sauna in Berlin schwitzt man am besten? Die Frage ist gar nicht leicht zu beantworten, denn die Auswahl ist groß. Wir stellen einige tolle Saunen in Berlin vor, nehmen dabei kleine Orte im Kiez genauso in den Blick wie große Resorts und ungewöhnliche Angebote: Ihr könnt nämlich sogar ein Saunafloß mieten. Hier ist unser Sauna-Überblick. Genießt den nächsten Aufguss!

Über zwei Etagen erstreckt sich der Saunabereich des Vabali Spa Berlin, das wie ein kleines balinesisches Dorf mitten in Moabit erscheint. Eine Panoramasauna, eine Meditationssauna sowie Kräuter-, Bio- und klassische Aufgusssaunen bieten zahlreiche Möglichkeiten, sich fallen zu lassen und durchzuatmen. Zwischendurch kann man sich im fünfzig Quadratmeter großen Pool abkühlen und sich danach einen leckeren Wildkräutersalat oder eine gesunde Reis-Bowl im Restaurant des Saunadorfs schmecken lassen. Alles in allem ist ein Ausflug ins Vabali Spa Berlin immer recht kostspielig, lohnt sich für Sauna-Liebhaber:innen aber in jedem Fall.

  • Kiezsauna Graudenzer Straße 19, Friedrichshain, tgl. ab 13-0 Uhr, Eintritt 20 Euro (4 Std.), Tel. 030/29 77 40 40, online
  • Gemütlich im Grünen: Saunabad in Prenzlauer Berg

    Sauna in Berlin Durch das Fenster des Saunabads in Prenzlauer Berg lässt sich wechselnde Kunst bestaunen.
    Durch das Fenster des Saunabads in Prenzlauer Berg lässt sich wechselnde Kunst bestaunen. Foto: Saunabad Rykestraße

    Diese Sauna in Prenzlauer Berg versprüht künstlerischen Charme. Das liegt nicht nur an dem mit Ostseesteinen dekorierten Gartenbereich. Regelmäßig sind wechselnde Kunstobjekte, etwa Gemälde oder Holzskulpturen, zu begutachten. Neben der Sauna gibt es auch ein großes Massageangebot. Man kann sich zum Beispiel mit einer Lymphdrainage oder einer Thai-Massage verwöhnen lassen

    • Saunabad Rykestraße 10, Prenzlauer Berg, Mo-Sa 15-0 Uhr, So 12-0 Uhr, Eintritt 20 Euro (2,5 Std.), Tel. 030/44 04 63 97, online

      Saunieren ohne Schnickschnack: in der Gewölbesauna

      Sauna in Berlin Alle, die finden, dass weniger mehr ist, sind zum Schwitzen in der Gewölbesauna gut aufgehoben.
      Alle, die finden, dass weniger mehr ist, sind zum Schwitzen in der Gewölbesauna gut aufgehoben. Foto: Gewölbesauna Berlin

      Die Gewölbesauna besteht eigentlich aus zwei Saunen und einem Dampfbad. Eingerichtet hat sich diese Wellness-Oase im Keller des Bürgeramtes Prenzlauer Berg. Im rustikalen Holzinterieur kann man im Dampfbad, in der Finnischen und der Kräutersauna hemmungslos schwitzen. Abkühlungen bieten das acht Grad kalte Tauchbecken und der 350 Quadratmeter große begrünte Außenbereich. Klassische Massagen und erfrischende Getränke runden den klassischen Saunabesuch ab. Handtücher, Bademäntel und Schlappen können vor Ort ausgeliehen werden. Ein Solarium gibt es auch.

      • Gewölbesauna Fröbelstraße 44, Prenzlauer Berg, Mo-Fr 15-23 Uhr, Sa+So 15-21 Uhr, Eintritt 16,50 Euro, Tel. 030/423 28 27, online

      Durchatmen im Saunarivm

      Sauna in Berlin Das Saunarivm ist eine schöne Adresse für Sauna und Wellness in Pankow.
      Das Saunarivm ist eine schöne Adresse für Sauna und Wellness in Pankow. Foto: Imago/Addictive Stock

      Im schönen Saunarivm in Pankow steht alles im Zeichen des zünftigen Saunierens. Zum Schwitzen und Durchatmen laden hier die finnische Sauna, das römische Sole-Dampfbad und das angenehm warme Tepidarium ein. Im großzügigen Saunagarten kann man sich im Tauchbecken abkühlen. Nach einigen entspannten Stunden lässt man den Wellness-Tag dann am besten im Wintergarten bei Essen und Trinken ausklingen oder gönnt sich eine Fußreflexzonen- oder Hot-Stone-Massage.

      • Saunarivm Breite Straße 22b, Pankow, tgl. 11-23, dienstags nur Damensauna, Eintritt 22,50 Euro (3 Std.), Tel. 030/49 76 07 14, online

      Frauen sind im Hamam in der Schokoladenfabrik unter sich

      Sauna in Berlin Im Hamam in Kreuzberg sorgen mit Blumen gefüllte Erfrischungsbecken für Abkühlung.
      Im Hamam in Kreuzberg sorgen mit Blumen gefüllte Erfrischungsbecken für Abkühlung. Foto: Imago/Steinert

      1988 wurde das Hamam im Frauenzentrum in der Schokoladenfabrik als erstes Hamam Deutschlands eröffnet. In der Mariannenstraße in Kreuzberg schwitzen und plaudern Frauen seither ganz unter sich. Tücher und Bademäntel kann man bequem vor Ort ausleihen. Das Angebot des Frauen-Hamams wird durch Schaummassagen, Mani- und Pediküre-Behandlungen sowie Facial Treatments ergänzt.

    • Hamam – Das türkische Bad für Frauen Mariannenstraße 6, Kreuzberg, Mo 15-21 Uhr, Di-Sa 12-22 Uhr, So 12-18 Uhr, Eintritt 25 Euro (3 Std.), Tel. 030/615 14 64, online