Di. Jul 23rd, 2024

Der ehemalige Eintracht-Star Filip Kostic bangt nach seiner Verletzung im EM-Spiel seiner serbischen Nationalelf gegen England (0:1) um einen weiteren Einsatz bei der Fußball-Europameisterschaft. Kostic war in der 43. Minute des Spiels – ohne erkennbaren Gegner-Einsatz – verletzt ausgewechselt worden. “Vielleicht ist er schwerer verletzt. Er hat Schmerzen gespürt im Außenbereich des Knies”, sagte Serbiens Trainer Dragan Stojkovic. Kostic weinte bei seiner Auswechselung gegen England. An diesem Montag soll der Außenbahnspieler von Juventus Turin untersucht werden. Kostic hatte von 2018 bis 2022 bei der Eintracht gespielt und in seinem Abschluss-Jahr mit den Frankfurtern die Europa League gewonnen.

Bericht: Koch erster Anwärter auf Kapitänsamt

Einem Bericht der Bild-Zeitung vom Montag zufolge soll Robin Koch beste Chancen auf das Kapitänsamt bei Eintracht Frankfurt haben. Koch, der mit der deutschen Nationalelf an der EM teilnimmt, war bisher schon Teil des Mannschaftsrats und Vertreter der etatmäßigen Kapitäne. Zwischen Torwart Kevin Trapp und Koch gebe es einen “Zweikampf um die Binde”, so das Blatt – mit dem Innenverteidiger als Favoriten. Trainer Dino Toppmöller soll im Laufe der Vorbereitung eine Entscheidung treffen, heißt es weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert