Mi. Jun 19th, 2024

Sir Keir Starmer ist in die Ukraine geflogen, um Labours „unerschütterliche Unterstützung“ für das Land im Krieg mit Russland zu bekräftigen.

Der Labour-Chef traf am 24. Februar nächste Woche in Kiew vor dem Jahrestag der russischen Invasion mit Präsident Wolodymyr Selenskyj zusammen.

Er reiste auch nach Irpin und Bucha, um die Orte mutmaßlicher Kriegsverbrechen zu besichtigen.

Selenskyj besuchte letzte Woche London und andere europäische Hauptstädte, um auf die Lieferung von Kampfflugzeugen zu drängen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert