Do. Jun 20th, 2024

 

Ein Personal Trainer aus Reading ist an die Front in der Ukraine gereist, um den vom Konflikt betroffenen Zivilisten Hilfe zu leisten.

Nick Tenconi, 38, begab sich zu der Mission, die mit dem ersten Jahrestag der Invasion des Landes durch russische Streitkräfte zusammenfällt.

Er reiste mit Vans Sin Fronteras, einer im März 2022 gegründeten humanitären Gruppe.

Das Team besuchte Gebiete an vorderster Front, darunter den Donbas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert