Fr. Jun 21st, 2024
Wer mit dem Auto aus Frankfurt zum Flughafen fährt, der muss bald eine andere Strecke fahren. Grund dafür ist eine gesperrte Auffahrt von der A66 zur A5 am Nordwestkreuz. Die offizielle Umleitung führt 20 Kilometer weiter.

Grund dafür ist eine gesperrte Auffahrt von der A66 zur A5 am Nordwestkreuz. Die offizielle Umleitung führt 20 Kilometer weiter.

Autofahrer und Autofahrerinnen, die für gewöhnlich aus dem Norden Frankfurts über das Nordwestkreuz in Richtung Süden fahren, müssen sich auf harte Zeiten einstellen.

Wie die Autobahn GmbH des Bundes ankündigte, wird am Frankfurter Nordwestkreuz die Auffahrt von der A66 in Fahrtrichtung Wiesbaden zur A5 in Fahrtrichtung Basel von diesem Samstagabend an, 21 Uhr, für mehrere Wochen gesperrt.

Grund dafür sind laut der Autobahngesellschaft Bauarbeiten. Die entsprechende Sperrung der A66-A5-Verbindung soll demnach bis zum 11. September, 5 Uhr, andauern – dann sind die Sommerferien in Hessen vorbei, die Schüler und Schülerinnen bereits in ihrer zweiten Schulwoche.

Kurzzeitig offen, dann wochenlang gesperrt

Am Freitag war diese Auffahrt von der A66 in Fahrtrichtung Wiesbaden zur A5 in Richtung Basel bereits gesperrt.

Ab 23 Uhr am Freitagabend sollte die Verbindungsstelle bis zur groß angelegten Sperrung am Samstagabend ab 21 Uhr kurzzeitig wieder für den Verkehr freigegeben werden, teilte die Autobahn GmbH vorab mit.