Fr. Jun 14th, 2024

Im Clärchens in Mitte feiert das tipBerlin Food Festival gemeinsam mit Viani am 7. und 8. Oktober einen Mercato italiano. Auf der Bühne des historischen Spiegelsaals: lauter Leute, die für gutes Essen brennen – und einige Kostproben im Gepäck haben.

Zwei Tage lang werden wir über gutes Essen reden (und selbiges im Spiegelsaal des Clärchens verkosten). Mit dabei sind Olivenöl-Avantgardist Dario Ficara und Hanni Rützler, die renommierteste Esskulturforscherin in Deutschland. Michele Hengst von Berliner Berg redet gemeinsam mit Maria Laimer (Freedl) über Frauen, die brauen. Nicola Robecchi von Wilden.Herbals erzählt von Streifzügen durch die Natur – und den Tees, die dabei entstehen. Alessandro Lombardi (Futura) bringt seine phänomenalen neapolitanischen Pizzen mit.

Samstag

Feierliche Eröffnung

13.00 – 14.00 Uhr

Begrüßung mit einem Rosato-Empfang im historischen Spiegelsaal des Clärchens am Samstag, den 7. Oktober um 13 Uhr, und im Anschluss Vortrag der Zukunftsforscherin Hanni Rützler (futurefoodstudio) und der Frage, warum man in der italienischen Küche so viele Antworten auf die Frage nach der Ernährung der Zukunft finden kann. Im Anschluss Gespräch mit Clemens Niedenthal, Gastroredakteur des tipBerlin, und dem Inhaber unseres Festival-Partners Viani, Remo Viani.


Olivenöl-Verkostung

14.15 – 14.45 Uhr

Warum ist für Olivenöl das Terroir genauso wichtig wie für einen guten Wein?

Was genau sind sortenreine Olivenöle? Wird Olivenöl besser so länger es lagert? Und wie reift Olivenöl überhaupt? Zwei Vertreter:innen von Tenuta Cavasecca und Olio Roi sprechen über das Glück Olivenölproduzenten zu sein und teilen ihren Geschmack mit uns. Verkostung von handwerklichen Olivenölen.


Die Kunst der Eisherstellung

15.00 – 15.30 Uhr

Das Team von Zàgara – Gelato e Caffè in Kreuzberg macht Eis und erzählt davon. Weil die Betreiber:innen ihrer Lieblingseisdiele aus Berlin zurück nach Sardinien gegangen sind haben Tiziana Zanolli, Riccardo Cravero und Gil Mor einfach selbst das Eis machen gelernt. In Italien und dann am Schlesischen Tor das Eiscafé Zàgara eröffnet. Auf der Bühne im Spiegelsaal erzählen sie uns unter anderem warum italienisches Eis unbedingt gespachtelt und nicht gekugelt wird und bringen einige Kostproben mit.


Italienische Weine

15.45 – 16.15 Uhr

Ist es nicht eine Schande, dass noch immer Frankreich als die Krone der Weinschöpfung gehandelt wird? Giovanni Bresciani vom Weingut Tenuta Santa Caterina in der Provinz Asti und Antonio Bragato, Gastgeber und Winzer im Il Calice in Charlottenburg, reden über die Varianz und die große Qualität italienischer Weine und haben Kostproben mitgebracht. Das Gespräch moderiert Kevin Leismann von der Weinhandlung Edel&Faul um den Geschmack Italiens zu komplettieren bringt er einige Naturweine mit.


Kostprobe verschiedener Sundowner

16.30 – 17.00 Uhr

Giuseppe Librizzi produziert am Fuße des Ätnas handwerkliche Bitter, Wermuth und Gin. Im Spiegelsaal gießt er den Charakter dieser vulkanischen Landschaft in Cocktailgläser und mixt gemeinsam mit einem Berliner Barkeeper einige Sundowner für unser Publikum – wohl bekomm’s.


Sonntag

Bier und Frauen

13.00 – 13.45 Uhr

Maria Laimer von Freedl aus Südtirol und Michele Hengst von der Brauerei Berliner Berg reden über alkoholfreie Biere und erzählen, warum Brauen längst nicht nur Männersache ist. Ein kühles Bier auf die Hand gibt es auch.


Regionale Kräuterkunde

14.00 – 14.45 Uhr

Nicola Robecchi von Wilden.Herbals und der Berliner Wildkräuterenthusiast Martin Rötzel (The Monks Garden) nehmen uns mit ins Grüne. Wir versprechen eine geschmackvolle deutsch-italienische Kräuterkunde.


Fabelhafte Futura Pizza

15.00 – 15.30 Uhr

Revolution in der Tiefkühltruhe: Alessandro Leonardi, Pizzaiolo aus Neapel, der seit 2018 das Futura in Friedrichshain betreibt, bringt seine fabelhafte Futura Pizza, die es jetzt auch für daheim zum Aufbacken gibt, mit. Zudem wird er uns alles über den Beruf und die Berufung des Pizzaiolos erzählen.


Barevent

16.15 – 19.00 Uhr

Mixing – Testing – Talking.

Unser moderiertes Bar Event im Spiegelsaal; Eine Reise durch Italien mit fünf Drinks:

Fritz-Florence Spritz, Sour
Prime, Liquore al Melograno,

Nocello Toschi / Walnut Passion und Rabitt Ale. Alla salute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert