Do. Jun 20th, 2024
Kein Rekord, aber das Niveau ist hoch: Am Wochenende werden in Teilen Hessens wieder sommerliche Temperaturen erwartet. Am Samstag soll es bis zu 26 Grad warm werden. Dabei bleibt es dann aber nicht.

Grad warm werden. Gefühlt kommt der Sommer fast überall an.

Omega-Hoch kommt nach Deutschland

Die Wettermodelle und auch die Wetter-Apps zeigen aber an, dass es schon ab Freitag wieder kühler werden soll. Handelt es sich bei dem Sommertag also nur um eine meteorologische Eintagsfliege?

So ganz sicher kann man sich da noch nicht sein. Zwar zeigen die operationellen Wettermodelle eine Abkühlung an, aber die Kontrollrechnungen deuten in eine andere Richtung.

Und so ganz unwahrscheinlich wäre eine stabilere Wetterlage auch nicht, denn es kommt eine Omega-Wetterlage auf uns zu und die halten bekanntlich oft länger an. Das Omega-Hoch heißt diesmal übrigens Sigrun.

Ensembles – Die Kontrollgruppe der Ausreißer

Das Wetter ist nicht leicht zu berechnen. Man sagt ja auch, dass es sich um ein chaotisches System handelt. Und da kommt es vor, dass kleinste Fehler am Anfang einer Rechnung zu sehr großen Abweichungen am Ende führen können. Und damit weiß man eigentlich nie genau, ob die Wettervorhersage so stimmen kann.

Bleiben Sie mit der kostenlosen App von The Weather Channel immer auf dem neuesten Stand! Hier herunterladen!

Und genau hier kommen die Ensemble-Rechnungen ins Spiel. Um dieser Unsicherheit zu begegnen, rechnet man das gleiche Wettermodell nicht nur einmal, sondern mehrmals. Man bekommt dann 20, 30 oder 40 Ergebnisse. Und dann kann man ablesen, welche Lösung am häufigsten vorkommt, und welches Ergebnis doch eher unwahrscheinlich ist.

Das ist dann eine gute Kontrolle für die eigentliche Wettervorhersage. Aber man kann auch die Ausreißer erkennen.

Und im Falle von Hoch Sigrun ergibt sich ein spannendes Bild, denn die Abkühlung ab Freitag spiegelt sich nicht in den Ensemble-Rechnungen wider. Das heißt, dass es eigentlich ein Ausreißer ist und dass das warme Wetter weitergehen könnte.

Bleibt der Sommer doch länger?

Die Ensemble-Rechnungen zeigen, dass das Sommerwetter noch bis zum Wochenende oder sogar darüber hinaus anhalten könnte.

Doch so einfach ist es leider nicht. Es zeigen einfach zu viele unterschiedliche Wettermodelle eine Abkühlung an. Damit sind sich die Wettermodelle einfach uneins. Sicher ist nur, dass es Donnerstag sommerlich warm wird. Was am Freitag danach passiert, werden wir wohl erst zur Wochenmitte wissen, denn die Wettermodelle gleichen sich immer mehr an, je näher der Vorhersagetermin kommt. Doch es gibt berechtigte Hoffnung auf ein paar warme Tage.

Übrigens deuten viele Wettermodelle gleich nächste neue warme Tage an. Es könnte also sein, dass der nächste Sommertag gar nicht so weit entfernt ist.

Auch interessant: