Fr. Jun 14th, 2024
Eine Polizeistreife hat bei einem Ausweichmanöver auf einer Einsatzfahrt einen Rollerfahrer erfasst und getötet. Die Beamten waren auf dem Weg zu einer Radfahrerin, die in Ginsheim-Gustavsburg von einem Lkw überfahren wurde.

Die beiden Unfälle ereigneten sich am Donnerstagmorgen. Nach Polizeiangaben wurde der Unfall mit der Radfahrerin gegen 7.15 Uhr gemeldet. Die Frau wurde in Ginsheim-Gustavsburg (Groß-Gerau) von einem abbiegenden Lastwagenfahrer angefahren, das Fahrrad geriet unter den Lkw.

Die 61-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Rollerfahrer stirbt an Unfallstelle

Auf dem Weg der Polizeistreife zur Unfallstelle passierte gegen 7.30 Uhr in Bischofsheim (Groß-Gerau), unmittelbar vor dem Ortseingang nach Ginsheim, der zweite Unfall. Der Streifenwagen mit angeschaltetem Martinshorn und Blaulicht stieß zunächst gegen einen Pkw, der von einem Supermarkt-Parkplatz auf die Straße einbog, auf der die Streife unterwegs war.

Nach ersten Angaben geriet der Polizeiwagen bei dem Versuch, dem Pkw auszuweichen, auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem 39 Jahre alten Rollerfahrer. Dieser wurde durch den Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen starb.

Seelsorger vor Ort

Das Polizeiauto überfuhr nach dem Zusammenstoß den Gehweg und einen Grünstreifen, durchbrach einen Zaun und kam in einem Gebüsch an einer Mauer zum Stehen. Der Polizist, der am Steuer gesessen hatte, sowie die 25 Jahre alte Autofahrerin standen unter Schock und wurden in eine Klinik gebracht.

Der weitere Polizist wurde in der Polizeistation psychologisch betreut. An der Unfallstelle kümmerten sich Seelsorger um herbeigeeilte Angehörige des Rollerfahrers. Die Ginsheimer Landstraße wurde voll gesperrt.

Wie in solchen Fällen üblich, hat mittlerweile das Landeskriminalamt die Ermittlungen übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert