Fr. Jun 21st, 2024
Schüsse auf offener Straße, ein lebensgefährlich verletzter Mann und ein flüchtiger Täter: In Rüsselsheim ist die Polizei mit einem Großaufgebot vor Ort.

Ein 45 Jahre alter Mann ist am Montagmorgen in Rüsselsheim von mehreren Schüssen lebensgefährlich verletzt worden.

Wie das Polizeipräsidium Südhessen dem hr auf Nachfrage berichtete, hatten Zeugen gegen 8.50 Uhr die Polizei wegen Schüssen und eines Verletzten im Bereich der Waldstraße alarmiert. Dort fanden die eintreffenden Beamte den verletzten Mann vor. Dieser wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Fahndung auch per Helikopter

Ein Großaufgebot der Polizei fahndet seither nach dem flüchtigen Täter. Von diesem liegt eine Beschreibung durch Zeugen vor. Auch ein Helikopter war im Einsatz.

Die Polizei sieht keine Gefahr für unbeteiligte Dritte, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Südhessens betonte: “Wir gehen von einer gezielten Tat aus.”

Die Tat soll sich im Freien abgespielt haben. In unmittelbarer Nähe befinden sich ein Imbiss und ein Café.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert