Fr. Jun 14th, 2024

Die MT Melsungen hat sich mit einem Remis gegen Kiel aus der Handball-Bundesliga-Saison verabschiedet. Für die HSG Wetzlar gab es eine knappe Niederlage beim Meister.

Melsungen und der THW Kiel trennten sich am letzten Spieltag der Bundesliga-Saison 23:23. Zur Halbzeit hatten die Hausherren aus Nordhessen sogar noch mit 16:11 geführt, doch dann kam Kiel noch einmal zurück und erkämpfte sich einen Punkt. Bester Werfer der Melsunger war Timo Kastening mit neun Treffern. Die MT beendet die Saison mit dem Punkt auf Rang fünf.

Die HSG Wetzlar durfte sich am letzten Spieltag zwar über keine Punkte freuen, wohl aber über eine starke Leistung. Bei Meister SC Magdeburg hielt die HSG lange mit und verlor am Ende knapp mit 34:37. Die Saison endet für Wetzlar damit auf Rang 13.

Weitere Informationen

Sendung: hr1, 2.6.24, 20 Uhr,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert