Mi. Jun 19th, 2024

Eine in Manchester ansässige Wohltätigkeitsorganisation, die Landminen räumt, hat von der US-Regierung 6,6 Millionen Pfund (8 Millionen US-Dollar) für die Durchführung lebensrettender Arbeiten in der Ukraine erhalten.

Die Mines Advisory Group (MAG) ist seit April 2022 in der Ukraine tätig.

Darren Cormack, Vorstandsvorsitzender von MAG, sagte, der Einsatz von Landminen und Streumunition sei „ein verheerendes und tödliches Erbe“.

Er sagte, die Finanzierung würde es der Wohltätigkeitsorganisation ermöglichen, „Gemeinden zu unterstützen, die mit den verheerenden Folgen des Krieges konfrontiert sind“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert