Fr. Jun 14th, 2024

Nur wenige Monate, nachdem die NASA der Welt die leistungsstärkste Rakete vorgestellt hat, die jemals in den Orbit gebracht wurde, ist Elon Musks SpaceX bereit, seine eigene Kreation zu starten, die fast doppelt so stark sein könnte wie alles, was sie bisher geflogen ist. Das Raumfahrzeug von SpaceX mit dem Namen Starship befindet sich derzeit auf einer Startrampe in der Anlage des Unternehmens an der südtexanischen Küste. Das Unternehmen strebt den Start am Montag um 8 Uhr CT (9 Uhr ET) an, obwohl es die Möglichkeit hat, jederzeit zwischen 8 Uhr CT (9 Uhr ET) und 9:30 Uhr CT (10:30 Uhr ET) abzuheben.

“Ich denke, ich möchte die Erwartungen niedrig setzen”, sagte SpaceX-CEO Elon Musk während einer Twitter-Veranstaltung “Spaces” für Abonnenten am Sonntagabend. “Wenn wir uns weit genug von der Startrampe entfernen, bevor etwas schief geht, dann würde ich es als Erfolg betrachten. Blasen Sie nur nicht in die Luft.” Er fügte hinzu: “Es besteht eine gute Chance, dass es verschoben wird, da wir mit dieser Veröffentlichung ziemlich vorsichtig sein werden.”

SpaceX hat hier einen Live-Stream des Starship-Starts. Hier.

Die Menschen am Boden in der Nähe der SpaceX-Anlage in Südtexas können sicherlich persönlich einen Blick darauf werfen. Es ist bekannt, dass Einheimische die umliegenden Strände von South Padre Island säumen, um die Tests zu sehen, und dieser Start wird mit Sicherheit Zuschauer anziehen. SpaceX hat die Menschen in der Region jedoch wiederholt gewarnt, sich von der “Sperrzone” fernzuhalten, den Gebieten direkt um den Startplatz, die als zu nah an der Rakete eingestuft wurden, um während des Starts sicher zu sein. Die “Zone of Removal” umfasst die Küste südlich von South Padre Island und erstreckt sich einige Meilen landeinwärts.

Über diese Mission

Dies wird der erste Versuch von SpaceX sein, ein vollständig montiertes Starship-Fahrzeug zu starten, das auf einer jahrelangen Testkampagne aufbaut. Musk spricht seit einem halben Jahrzehnt über Starship, hält ausführliche Präsentationen über sein Design und seinen Zweck und besteht häufig auf seinem Potenzial, Fracht und Menschen zum Mars zu transportieren. Musk hat sogar gesagt, dass sein einziger Zweck bei der Gründung von SpaceX darin bestand, ein Starship-ähnliches Fahrzeug zu entwickeln, das eine menschliche Siedlung auf dem Mars errichten könnte.

Darüber hinaus hat die NASA SpaceX bereits Verträge und Optionen im Wert von mehreren Milliarden Dollar erteilt, um Starship zu nutzen, um Regierungsastronauten im Rahmen des Mandats der Weltraumbehörde auf die Mondoberfläche zu bringen. Artemis programacion.

Der Jungfernflug wird nicht vollständig um die Erde umkreist. Wenn es jedoch erfolgreich ist, wird es etwa 150 Meilen über der Erdoberfläche fliegen, in Höhen, die als Weltraum gelten. Starship besteht aus zwei Teilen: dem Super Heavy-Booster, einer gigantischen Rakete mit 33 Triebwerken, und dem Starship-Raumschiff, das während des Starts auf dem Booster sitzt und sich trennen soll, nachdem der Booster seinen Treibstoff verbraucht hat, um die Mission zu beenden. Die massive Super Heavy-Trägerrakete wird beim Start den ersten Kraftstoß geben.

Es wird erwartet, dass weniger als drei Minuten nach dem Start sein Treibstoff verbraucht wird und sich vom Starship-Raumschiff trennt, so dass der Booster im Ozean entsorgt wird. Das Raumschiff wird seine eigenen sechs Triebwerke verwenden, die mehr als sechs Minuten lang gezündet werden, um sich auf nahezu orbitale Geschwindigkeiten zu bringen. Der Rover wird dann eine Teilumrundung des Planeten absolvieren und in der Nähe von Hawaii wieder in die Erdatmosphäre eintreten. Es wird erwartet, dass es etwa eineinhalb Stunden nach dem Start vor der Küste aufschlägt.

SpaceX Starship launchpad FILE

Die Starship-Rakete von SpaceX, die leistungsstärkste jemals gebaute Rakete, erhält die Genehmigung der Regierung für den Start

Der FAA-Beamte sagte, dass Regierungspersonal vor Ort sein wird, um sicherzustellen, dass SpaceX seine Lizenz während des Teststarts einhält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert