Do. Jun 20th, 2024

Schulkinder aus der gesamten Stadtregion Liverpool sind eingeladen, im Rahmen der Eurovision-Feierlichkeiten riesige Eier zu dekorieren, die von einer ukrainischen Tradition inspiriert sind.

Den Schülern werden Workshops zu Pysanky angeboten, einem ukrainischen Brauch, bei dem Eier in leuchtenden Farben bemalt werden, um an den ersten Frühlingstag zu erinnern.

Die Stadt wird am 13. Mai im Namen der Ukraine Gastgeber der Eurovision sein.

Die Bürgermeisterin von Liverpool, Joanne Anderson, sagte, sie hoffe, das Projekt werde „die Ukraine stolz machen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert