Fr. Jun 14th, 2024
Mac M2 Pro

Die neuen Macs kommen auf den Markt:
Pro mit 15-Zoll-Silizium und Air Der erste wird ein identisches
Design wie der vorherige und keinen erweiterbaren RAM haben,
der zweite wird dank der M2-Chips auch die Leistung erhöhen Mac Pro
mit Silicon-Plattform Mac Pro mit proprietärer Silicon-Plattform sollte sich auf die Version des M2 Ultra-Prozessors konzentrieren, die nur auf die zum Zeitpunkt des Kaufs verfügbare RAM-Menge zählt,
ohne die Möglichkeit einer Erweiterung. Im Gegenteil, es wird möglich sein,
auf SSD und Grafikkarte einzugreifen, auch um sich vom jüngeren Bruder Mac Studio mit M2 Ultra zu unterscheiden,
der in den kommenden Monaten erwartet wird und nichts Erweiterbares haben wird.
Wie von Mark Gurman in seinem bekannten Power-On-Newsletter erwartet,
wird der neue Mac Pro völlig identisch mit dem aktuellen mit Intel-Prozessoren
oder mit der Seitenfläche mit einem Gitter aussehen,
das sich auf die Käsereibe bezieht.
Es mag ein paar kleinere Details geben, aber der Look scheint das zu sein.

15″ MacBook Air Eine extragroße Version des Basis-Laptops scheint
die erste Option des Jahres 2023 zu sein, die auch die 12-Zoll-Version vorwegnimmt,
die vorerst beiseite treten sollte: Das 15-Zoll-MacBook Air mit M2-
und M2 Pro-Prozessoren könnte einer der ersten Macs sein,
der in diesem Jahr herausschaut, sich in Hardware und Leistung verbessert und sich nur eine Stufe unter der Pro-Reihe platziert. Immer aus den Vorfreuden von Gurman kann man lesen,
wie die Das Design sollte das der neuesten 13-Zoll-Version wieder aufnehmen,
also auch mit der Kerbe des oberen Teils des Displays.
Zusätzlich zu den beiden neuen Macs wird Apple im Jahr 2023 neue Produkte auf den Markt bringen.
Bleiben Sie mit uns in Kontakt, um Neuigkeiten aus der Branche zu erhalten.

Von Editorial