Mo. Jun 24th, 2024

Oberbürgermeister Hanno Benz (SPD) schlägt nach dem Beispiel von München und Bamberg die hauptamtliche Stelle einer oder eines hauptamtlichen Antisemitismusbeauftragten vor.

In Darmstadt soll nach dem Vorbild der Städte München und Bamberg die Stelle eines oder einer hauptamtlichen Beauftragten gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben geschaffen werden. Das hat Oberbürgermeister Hanno Benz (SPD) am Dienstag während der Sitzung des Stadtparlaments angekündigt.

Weil ein Mann aus Baunatal sich nicht mehr erinnern konnte, wo er sein Auto abgestellt hatte, gab er eine Anzeige auf Ebay auf. Tatsächlich machte sich jemand auf die Suche und fragte sogar bei Ordnungsbehörden nach. Auf Umwegen wurde der Mercedes tatsächlich gefunden.

Bald auch am Flughafen Frankfurt? 18-Jähriger fordert Lufthansa mit eigener Airline heraus

Weil ihm der Service auf einem Business-Flug der Lufthansa missfiel, gründete ein angeblich 18-Jähriger kurzerhand eine eigene Fluggesellschaft. Geplant war, dass die Airline von München aus neben Zielen wie London und Amsterdam auch den Frankfurter Flughafen anfliegt. Wenig später kam allerdings heraus: Alles Betrug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert