Fr. Jun 21st, 2024

In der Asklepios Klinik in Langen hat es am Sonntag gebrannt. Dem schnellen Handeln des Klinikpersonals und der Feuerwehr war es zu verdanken, dass es beim Sachschaden blieb.

Der Brand war am Sonntagmorgen in einer Personalküche der Langener Asklepios Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie ausgebrochen. “Dem schnellen Handeln des Klinikpersonals und der Feuerwehr Langen ist es wohl zu verdanken, dass es zu keinem Personenschaden kam”, teilte die Polizei mit. Wie viele Menschen betroffen waren, konnte ein Sprecher zunächst nicht sagen. 

Brandursache wohl technischer Defekt

Nachdem eine Rauchentwicklung aus der Küche festgestellt wurde, brachte das Personal die Patienten in sichere Bereiche. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand löschen, ehe weitere Gebäudeteile in Mitleidenschaft gezogen wurden. Durch den Brandrauch waren das betroffene und darüberliegende Geschoss aber zunächst nicht betretbar.

Als Brandursache geht die Polizei von einem technischen Defekt aus. Die Schadenshöhe wird auf rund 70.000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert