Mo. Jun 24th, 2024

Die Führung Moldawiens hat die Behauptungen Russlands zurückgewiesen, dass die Ukraine einen Angriff auf das pro-russische Separatistengebiet des Landes plane, und zur Ruhe aufgerufen.

Das russische Verteidigungsministerium behauptete ohne Beweise, dass als russische Truppen verkleidete ukrainische Saboteure von Transnistrien aus angreifen würden, um einen Vorwand für eine ukrainische Invasion zu liefern.

Moldawien warnt seit Wochen davor, dass Russland eine Machtübernahme plant.

Und Beamte wiesen Russlands Behauptungen über „psychologische Operationen“ als Teil des Krieges zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert