Fr. Jun 21st, 2024

Das ukrainische Militär sagt, seine Einheiten halten in der heftig umkämpften Stadt Bachmut und in der gesamten Region Donezk stand. Russland hat am Mittwoch eine neue Runde von Angriffen im Osten des Landes gestartet, und die Ukraine hat nach eigenen Angaben mehrere Angriffsdrohnen abgeschossen. Während die schweren Kämpfe andauern, haben ukrainische Beamte die Ankunft weiterer ausländischer Waffen begrüßt und berichtet, dass die russischen Verluste um ein Vielfaches größer sind als die ukrainischen.

Die Ukraine sagt, sie habe 10 Drohnen abgeschossen, die von russischen Streitkräften abgefeuert wurden.

Die Ukraine hat nach eigenen Angaben 10 der elf “Shahed”-Drohnen abgeschossen, die von den russischen Streitkräften am Mittwochabend abgeschossen wurden, teilte das Luftwaffenkommando der ukrainischen Streitkräfte auf Telegram mit. “Heute Nacht hat der Feind die Ukraine erneut mit Selbstmorddrohnen aus dem Südosten angegriffen”, teilte das Luftwaffenkommando mit. “Die Flugabwehrraketeneinheiten des Eastern Air Command zerstörten 10 der 11 Shahed-136/131.” Das Luftwaffenkommando meldete keine Verletzten. Die “Shahed”-Drohnen werden im Iran hergestellt und wurden von russischen Streitkräften häufig in der Ukraine eingesetzt. Die ukrainische Luftwaffe gab am Dienstag bekannt, dass die russischen Streitkräfte in der Nacht einen Angriff auf die Stadt Odessa mit iranischen Drohnen gestartet haben. Die “Shahed”-Drohnen wurden auch über der Stadt Dnipro abgeschossen, wie der Leiter des Präsidialamtes, Andrij Jermak, mitteilte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert