Fr. Jun 14th, 2024

Der Verdächtige der tödlichen Schießerei in einem medizinischen Zentrum in Atlanta wurde am Mittwoch festgenommen nachts in einem geschlossenen Wohnkomplex in Cobb County, etwa 11 Meilen vom Tatort entfernt.

Eine Person wurde getötet und vier weitere verletzt, drei von ihnen schwer, nachdem ein Mann während eines Besuchs im Northside Medical Midtown aufgeregt wurde und das Feuer eröffnete, teilte die Polizei mit. Er wurde von seiner Mutter begleitet, die unverletzt blieb.

Die Polizei identifizierte den Verdächtigen als einen 24-jährigen ehemaligen Offizier der Küstenwache, der im Januar dieses Jahres aus dem aktiven Dienst entlassen wurde. Er hatte vor der Schießerei nur minimalen Kontakt mit der Polizei, sagten die Behörden. Das Opfer, das starb, wurde als CDC-Mitarbeiter identifiziert, bestätigte die Behörde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert