Fr. Jun 21st, 2024

Die Streitkräfte von Aine haben die Spekulationen verstärkt, dass eine massive Gegenoffensive gegen die russischen Besatzungstruppen bevorstehen könnte. „Die Zeit ist gekommen, das zurückzuerobern, was uns gehört“, schrieb General Valerii Zaluzhnyi am Samstagmorgen. Der Text erscheint unter einem etwas mehr als eine Minute langen Video, in dem ukrainische Streitkräfte offenbar im Morgengrauen trainieren. Das Video zeigt eine Vielzahl von vom Westen bereitgestellter Ausrüstung, darunter in Deutschland hergestellte Leopard-2-Panzer, die in den letzten Monaten als eine der wichtigsten Schlachtfeldanschaffungen der Ukraine galten, sowie MRAP-Panzerfahrzeuge (Mine-Resistant Ambush). Geschützt) amerikanischer Herstellung , M777-Artilleriegeschütze und HIMARS-Raketenwerfer.

Das Video endet damit, dass die Soldaten und ihr Kommandant eine trotzige Botschaft singen: „Ukraine, meine Heimat, Herr, unser himmlischer Vater, segne unsere entscheidende Offensive, unsere heilige Rache, unseren heiligen Sieg.“ Offiziell hat die Gegenoffensive noch nicht begonnen. Wie wir bereits berichtet haben, könnten die verschiedenen Signale der Ukraine ein Versuch sein, Moskau aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert