Mo. Jun 17th, 2024

Am Montag beginnt das jährliche Treffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos. Im Vorfeld hat das WEF einen globalen Risikobericht veröffentlicht. Und der stuft die Verbreitung von Falschinformationen durch künstliche Intelligenz als die größte Gefahr für eine globale Krise in den nächsten zwei Jahren ein – gefährlicher sogar als Extremwetterereignisse. Ist KI eine Gefahr wie nie?

Seit geraumer Zeit kursieren gefälschte, KI-generierte Audiodateien, die vermeintlich aus der Tagesschau stammen, online. Die Audios sollen den Eindruck erwecken, die Redaktion entschuldige sich für angebliche Lügen in der Berichterstattung. Darin heißt es: “Wir haben wissentlich die häufig gravierenden und teils tödlichen Nebenwirkungen der Corona-Impfung verschwiegen.” Ein Deep Fake wurde im November auf einer Pegida Demo in Dresden abgespielt.

Solche gefälschten, aber seriös klingenden Fakes sind der Grund, warum fast 1.500 vom Weltwirtschaftsforum befragte Experten mehrheitlich sagen: Desinformation wird in den kommenden zwei Jahren das gefährlichste Problem global.

Expertin: “Deep Fakes werden immer mehr an Bedeutung gewinnen”

Jutta Jahnel, Expertin vom Institut für Technikfolgenabschätzung in Karlsruhe, kann die Bewertung nachvollziehen: “Deep Fakes machen bisher einen kleinen Teil der Desinformation aus. Aber sie sehen täuschend echt aus und werden immer mehr an Bedeutung gewinnen – dadurch, dass diese Technologien auch immer mehr benutzt werden.” Es ist so einfach wie nie, falsche Behauptungen, Bilder, Audio und Videos in wenigen Minuten herzustellen und zu verbreiten.

Studie: Hälfte der Deutschen kann Wahrheitsgehalt von Informationen im Netz nicht einschätzen

Das hat auch Folgen dafür, wie glaubwürdig und verlässlich Nachrichten wahrgenommen werden: Nach einer Studie der Bertelsmann Stiftung konnten fast die Hälfte der Deutschen nach eigenem Bekunden nicht einschätzen, ob Infos im Netz richtig waren oder falsch.

Und: Wer verlässliche Infos sucht, macht dies meist auch im Netz – per Google und Co. Doch auch die Suchmaschinen nutzen zunehmend KI generierte Inhalte. Microsoft beispielsweise integriert derzeit ChatGPT in seine Suche und bald auch in das gesamte Betriebssystem Windows 11.

Das Problem dabei ist: Die Suchergebnisse zu politischen Informationen und Wahlen, die ChatGPT in einer Studie der NGO Algorithmwatch ausspuckte, waren teils desaströs falsch, sagt Carla Helming. Sie hat die Untersuchung in Deutschland koordiniert: “Wenn es zum Beispiel um Umfragen geht, die ja wichtig sind, wenn man sich als Wähler vor der Wahl informieren will, kann man sich überhaupt nicht darauf verlassen. Da haben wir teilweise erfundene Umfragewerte gesehen. Und das ist ein großes Problem.”

Kampf gegen Desinformation gestaltet sich schwierig

In diesem Jahr finden weltweit mehr als 70 Wahlen statt, darunter die Präsidentenwahl in den USA und die Europawahl. Und auch in Brandenburg, Thüringen und Sachsen stehen Landtagswahlen an. Was also tun, um Falschinfos zu verhindern?

Dass die Politik mit Gesetzen bis dahin schon Fake News auf Social Media effektiv eingedämmt hat, ist unrealistisch, sagt Jutta Jahnel vom Institut für Technikfolgenabschätzung in Karlsruhe: “Regulatoren sind immer einen Schritt hinten dran und das wird immer so sein. Das ist ja das Problem von Regulierung und auch von Politik, dass meistens der Missbrauch immer schneller erfolgt, als wie man hinterher praktisch regulieren kann.”

Die KI Verordnung der Europäischen Union, die im Dezember beschlossen wurde, sei deshalb eine vergleichsweise schnelle Reaktion der Politik, so Jahnel. Wenn die Mitgliedsstaaten sich bis zur Europawahl einig werden, könnte sie voraussichtlich 2026 in Kraft treten. Bis dahin allerdings bleibt nur Bildung und Medienkompetenz der Nutzer, damit sie falsche von echten Informationen besser unterscheiden können.

15 Gedanken zu „Weltwirtschaftsforum: Desinformation durch KI größtes globales Risiko.“
  1. Greetings subscriber,

    I’ve got some amazing news for you! Are you aware of notcoin? It’s a new coin that is going to be launched soon. It works on the basis of TON – it’s a super technology that makes notcoin secure.

    Notcoin is not just money. It’s a fun in Telegram, where you can get notcoin by clicking on a icon in the chat. You can also invite groups, complete challenges and climb in the scores.

    Notcoin is praised by some of the most famous connoisseurs in the world of cryptocurrencies. It has a expanding collective of dedicated players. And it has many advantages that make it stronger than other money.

    Some of these pluses are:

    – Little electricity goes for getting notcoin compared to other coins
    – Easy access through the Telegram app
    – Pleasant and mutual game that stimulates engagement

    Seems awesome, right? So don’t miss this offer to be part of the notcoin revolution. The only thing you need is to follow on this invitation and start your notcoin exploration today!

    Invitation: https://t.me/notcoin_bot?start=r_573790_14883336

    Thank you for your attention!

  2. This service is perfect for boosting your local business’ visibility on the map in a specific location.

    We provide Google Maps listing management, optimization, and promotion services that cover everything needed to rank in the Google 3-Pack.

    More info:
    https://www.speed-seo.net/ranking-in-the-maps-means-sales/

    Thanks and Regards
    Mike Raleigh

    PS: Want a ONE-TIME comprehensive local plan that covers everything?
    https://www.speed-seo.net/product/local-seo-bundle/

  3. Hi there,

    I have reviewed your domain in MOZ and have observed that you may benefit from an increase in authority.

    Our solution guarantees you a high-quality domain authority score within a period of three months. This will increase your organic visibility and strengthen your website authority, thus making it stronger against Google updates.

    Check out our deals for more details.
    https://www.monkeydigital.co/domain-authority-plan/

    NEW: Ahrefs Domain Rating
    https://www.monkeydigital.co/ahrefs-seo/

    Thanks and regards
    Mike Salisburry

  4. Greetings

    This is Mike Harris

    Let me show you our latest research results from our constant SEO feedbacks that we have from our plans:

    https://www.strictlydigital.net/product/semrush-backlinks/

    The new Semrush Backlinks, which will make your d01news.com SEO trend have an immediate push.
    The method is actually very simple, we are building links from domains that have a high number of keywords ranking for them. 

    Forget about the SEO metrics or any other factors that so many tools try to teach you that is good. The most valuable link is the one that comes from a website that has a healthy trend and lots of ranking keywords.
    We thought about that, so we have built this plan for you

    Check in detail here:
    https://www.strictlydigital.net/product/semrush-backlinks/

    Cheap and effective

    Try it anytime soon

    Regards
    Mike Harris

    mike@strictlydigital.net

  5. This service is perfect for boosting your local business’ visibility on the map in a specific location.

    We provide Google Maps listing management, optimization, and promotion services that cover everything needed to rank in the Google 3-Pack.

    More info:
    https://www.speed-seo.net/ranking-in-the-maps-means-sales/

    Thanks and Regards
    Mike Reynolds

    PS: Want a ONE-TIME comprehensive local plan that covers everything?
    https://www.speed-seo.net/product/local-seo-bundle/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert