Do. Jun 20th, 2024

Ein 59 Jahre alter Rollerfahrer ist an seinen Verletzungen gestorben, nachdem er gestern Nachmittag auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren war. Wie die Polizei heute früh mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der B45 bei Rodgau (Offenbach) in Fahrtrichtung Hanau.

Der Rollerfahrer sei auf das Auto einer 57 Jahre alten Fahrerin aufgefahren, nachdem diese aufgrund stockenden Verkehrs die Geschwindigkeit verringert habe. Der 59-Jährige sei durch die Kollision auf die Fahrbahn gestürzt und habe sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Laut Polizei wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo er in der Nacht starb. Die Fahrerin des Autos blieb unverletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert