Do. Jun 20th, 2024

Hollywood ist der Ort der Träume, wo Fantasie Wirklichkeit wird. Wir sind alle mit Filmen aufgewachsen, haben vom Wilden Westen geträumt, von fantastischen Abenteuern oder davon, uns wie im Kino gehen zu lassen. Paralleluniversen, dystopische Welten oder eine spannende Suche nach dem Bösewicht. Die einzige Grenze ist unsere Vorstellungskraft. Filme bieten uns die Möglichkeit, jemand zu werden oder für einen Moment an einen völlig anderen Ort zu gehen, und bieten uns Ruhe und einen Ausweg aus der Banalität des Lebens. Wir kommen mit Charakteren und Orten in Kontakt, die außerhalb unserer täglichen Routine und Verantwortung liegen, außerhalb unserer normalen Grenzen. Kein Wunder, dass der Gedanke, die Sets zu besuchen, so aufregend ist.

Hollywood ist der Ort der Träume, wo Fantasie Wirklichkeit wird. Wir sind alle mit Filmen aufgewachsen, haben vom Wilden Westen geträumt, von fantastischen Abenteuern oder davon, uns wie ins Kino gehen lassen. Paralleluniversen, dystopische Welten oder eine spannende Suche nach dem Bösewicht. Die einzige Grenze ist unsere Vorstellungskraft. Filme bieten uns die Möglichkeit, jemand zu werden oder für einen Moment an einen völlig anderen Ort zu gehen, und bieten uns Ruhe und einen Ausweg aus der Banalität des Lebens. Wir kommen mit Charakteren und Orten in Kontakt, die außerhalb unserer täglichen Routine und Verantwortung liegen, außerhalb unserer normalen Grenzen. Kein Wunder, dass der Gedanke, die Sets zu besuchen, so aufregend ist.

Piraten der Karibik

Mehr als eine Million Dollar

und Stück: Port Royale

Standort: Wallilabou Anchorage, St. Vincent

Produktionsbudget: 378,5 Millionen Euro* Pirates of the Caribbean hält mit einem Budget von 378,5 Millionen US-Dollar offiziell den Titel des teuersten Films aller Zeiten. Am Ende spielte der Film kolossale 1,046 Millionen US-Dollar ein und zahlte Johnny Depp 55,5 Millionen US-Dollar für seine Rolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert