Mi. Jun 19th, 2024

Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Linda Thomas-Greenfield, bezeichnete am Montag die Übernahme des Vorsitzes im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (UNSC) durch Russland in diesem Monat als “Aprilscherz”. “Aber die Wahrheit ist, dass es sich um einen Drehsitz handelt. Wir erwarten von Ihnen, dass Sie sich professionell verhalten. Aber wir erwarten auch, dass sie ihren Sitz nutzen, um Desinformation zu verbreiten und ihre eigene Agenda zu fördern, wenn es um die Ukraine geht, und wir werden bereit sein, sie jedes Mal anzuprangern, wenn sie dies versuchen”, fügte Greenfield hinzu. Greenfield sagte, er sei nicht überrascht, dass die Russen den Außenminister gebeten hätten, in das Hauptquartier des UN-Sicherheitsrats in New York zu kommen, aber er sagte auch, dass der Rat über die Ukraine hinaus funktioniere.

“Wir haben noch nicht entschieden, wie hoch unsere Unterstützung sein wird, aber wir beabsichtigen, die Arbeit des Sicherheitsrats in diesem Monat durchzuführen. Der Sicherheitsrat tut mehr als die Ukraine. Wir arbeiten an vielen Themen, und auch hier erwarten wir, dass Russland seine Präsidentschaft professionell führt, aber wenn sie es nicht tun, werden wir bereit sein, sie zu verurteilen”, sagte Greenfield.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert